· 

Zeichen setzen - oder: Der blaue Punkt

Irgendwann wurde ich einmal gefragt, ob ich Kommas lieben würde, worauf ich 9 x klug antwortete, es hieße immer noch Kommata.

 

Also, liebst du Kommata?

Wieso?

Du machst immer so viele.

Problem damit?

Nein, nicht wirklich.

Also, was soll die Frage dann?

Mein ja nur.Is eben immer so voll bei dir......................so voll mit Kommata, aber manchmal nich an den richtigen Stellen.

Wieso richtige Stellen? Es gibt ja wohl keine falschen Stellen, oder? Stelle is Stelle.

Kommt alle reinspaziert, ihr Kommata, kommt alle rein...die G , r , e , n , z , e , n sind,,,,,,,,,,,,,,,,, geöffnet .

 

Was kümmert mich das grammatikalische Regelwerk von gestern, hab'(Luftkomma) in der Schule ....sowieso...glücklicherweise immer gepennt.....

 

Ihr Kommata kommet, oh kommet doch all',,,,,

 

Ja, aber dann versteht doch keiner mehr den Sinn des Textes, das verfälscht doch die ganze Sprachkultur,,,,,wenn die sich hier millionenfach in deine Texte so eingliedern.

Wieso Sinn?

Wieso Kultur?

Wieso eingliedern?

 

Die können hin, wo sie woll'n (Guck mal, ein Luftkomma bei woll'n).

Und außerdem muß doch auch nicht immer alles einen Sinn haben, oder?

,,,,,,,,,,,,,Ihr Kommata kommet, oh kommet doch all,,,,,,,,,,

Und an manchen Stellen machst du gar keine, obwohl da welche hingehören, zum Beispiel die Luftkommata bei der wörtlichen Rede, die fehlen ja komplett.

Ich kann mich ja wohl nich um jedes einzelne Komma hier kümmern, oder?,,,,,

Wenn du die hier alle reinläßt, musst du dich auch kümmern.

Also, ,,,,,,,jetzt mach aber mal' n Punkt.

Bist doch nur,,,,,,,,, neidisch.

 

Bin ich nich...

 

Hast wohl nich so viele?

 

Hab' ich wohl,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,guck,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Und ich hab' sogar noch ein As im Ärmel,,,,,,,,,,,,,,,,

Na los, spuck schon aus, welches As??

 

 

 

 

 

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

 

 

Das kann ich toppen.

Zeig.

 

,,,,,,,,,

 

Langweilig.

 

Na gut, so vielleicht?

,,,,,,,,,

 

Wurzelchakrarot, naja...

,,,,,,,,,

So besser?

Zu dunkel.

 

Mein Gott, du siehst aber auch immer alles schwarz.

 

Moment mal, irgendwoher kenne ich das doch.....wo war das nochmal??

 

Keine Ahnung wovon du redest.

 

Meinst du vielleicht dieses strukturierte Geordnetsein?

 

?????

 

 Auf jeden Fall dürfen hier in meine Texte alle rein,  komma-da!,,,,, Kommata,,,,,jeder, der will: Vollkommen unkontrolliert rein mit euch, ihr lieben Kommata,,,,,,,,,alternativlos rein mit euch. Macht's euch gemütlich, lasst euch nicht stören.

Was kümmert mich die alte Grammatikregel von gestern,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,????

 ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.,,,,,,,,,,,,,,,,,,.

Genug ist genug.

 

Na also, ;))              Sag ich doch            :D

 

Und jetzt zeig ich dir nochmal, wie ein einziges Satzzeichen, genauer gesagt ein einziger Punkt ( also in etwa das, wofür du dich immer hältst), einen ganz neuen Sinn entstehen lässt.

 

Einverstanden, dann zeig mal.

 

Kennst du die alte Melodie " Alle Vögel sind schon da "?

 

Ja, die kenne ich.

 

An diesem Beispiel zeige ich dir, was ein vermeintlich kleiner Punkt alles verändern kann, wieviel Kraft ein winziger Punkt hat:

 

Amsel, Drossel, Fink und Star.....

 

 

....und jetzt Achtung:

 

 

Amsel, Dr. Ossel, Fink und Star......

 

 

Du verstehst, was ich meine?

Grandios!

Der ganze Sinn hat sich verändert, weil ein einziger, vermeintlich kleiner Punkt sich getraut hat, dazwischenzugehen.

Ganz friedlich, ganz lautlos, aber konsequent.

Bravo, das macht Mut.

So ein vermeintlich kleiner Punkt ist - wie wir sehen - in der Lage etwas Großes  zu vollbringen....

 

Also, setzen wir jetzt endlich einen Punkt?

 

 

Da isser    . 

 

 

 

(Anm.: Das mit dem Doktortitel, das ging mir jetzt aber wieder mal n' bischen zu schnell, Frau Dr.........oder: Schon wieder 'n Plagiat?)

 

 

 

 

Ich bin das Licht

 

 

©2019www.lichtwesenfotografie.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotzdem, hier, in , meine Texte dürfen alle rein, jeder der will♪☼♠♦

Vollkommen unkontrolliert, rein, mit euch, meine lieben Kommata,,,,,,,,,,''''''''''

Macht's euch gemütlich, lasst euch nicht stören, was kümmert mich die alte Grammatikregel von vorgestern-